Gebärdentheater in Göttingen

25. Oktober 2018 12:03

"Eine Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens in Deutscher Laut- und Gebärdensprache"

Aufführungstermine

Samstag, 01.12.2018 20.15 Uhr (Premiere)
Montag, 03.12.2018 20.15 Uhr
Mittwoch, 05.12.2018 20.15 Uhr
Freitag, 07.12.2018 20.15 Uhr
Samstag, 08.12.2018 20.15 Uhr
Sonntag, 09.12.2018 16.00 Uhr
Mittwoch, 12.12.2018 20.15 Uhr
Freitag, 14.12.2018 20.15 Uhr
Samstag, 15.12.2018 20.15 Uhr
Sonntag, 16.12.2018 16.00 Uhr
Dienstag, 18.12.2018 20.15 Uhr
Mittwoch, 19.12.2018 20.15 Uhr

Ort
Theater im OP, Göttingen (Käte-Hamburger-Weg 3, 37073 Göttingen)

 

Beschreibung
Ebenezer Scrooge ist geizig und verbittert. Auch an Weihnachten öffnet er sein Herz nicht für die Menschen. An Heiligabend wird Scrooge von drei Geistern der Weihnacht überrascht. Sie zeigen ihm, wie er sich über die Jahre verändert hat, warum er so grimmig geworden ist und was die Zukunft bringen wird. Nun muss Scrooge sich entscheiden: Lebt er weiter wie bisher, oder kann er seinem Leben einen neuen Sinn geben? In dieser zweisprachigen Inszenierung kann sich die ganze Familie auf die klassische Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens freuen, die das Theater im OP in Göttingen im Dezember zeigt. Deutsche Lautsprache und Deutsche Gebärdensprache werden nebeneinander gesprochen und bieten ein besinnliches Erlebnis für Gehörlose und Hörende gleichermaßen.

Facebook-Link https://m.facebook.com/events/270500213802721?acontext=%7B%22ref%22%3A%223%22%2C%22action_history%22%3A%22null%22%7D&aref=3

Zurück