Aktuelles

Europawahl 2019

06. Mai 2019 08:44

Zum ersten Mal hat die EUD zusammen mit dem Europäischen Parlament ein Kampagnenvideo „Wähle deine Zukunft“ zu den Europawahlen 2019 in 31 nationalen Gebärdensprachen produziert!

Die Übersetzung in die Deutsche Gebärdensprache wurde vom tauben Gebärdensprachdolmetscher Kilian Knörzer gemacht. In diesem Video werden gehörlose Wähler auf leicht zugängliche Weise über die Europawahlen informiert. Die Zugänglichkeit von Informationen und Kommunikation ist der Schlüssel für eine effektive und sinnvolle politische Beteiligung gehörloser Wähler.

Dies ist das erste Mal in der Geschichte!
Eine schöne Initiative von der EUD.

Wir würden uns freuen, wenn es in Zukunft weiter gehen und die Zugänglichkeit für gehörlose Bürger immer mehr präsent sein könnte. Dazu ist der Link hier zu finden.

https://multimedia.europarl.europa.eu/de/choose-your-future-sign-language-versions_12001_pk

Museumsdienst Hamburg in Gebärdensprache 2. Quartal 2019 in DGS

15. März 2019 13:30

Uns erreichte eine Email von Martina Bergmann. Es gibt für das 2. Quartal 2019 neue Infos!

Liest selbst:

Liebe gehörlose, schwerhörige und gebärdende Kulturinteressierte,

hier kommen die Infos zum 1. Quartal 2019! Hier die Zusammenfassung einiger Highlights, die Informationen zu allen anderen Angeboten finden Sie wie immer im Anhang.

Weiterlesen …

Museumsdienst Hamburg in Gebärdensprache 1. Quartal 2019 in DGS

10. Januar 2019 12:02

Uns erreichte eine Email von Martina Bergmann. Es gibt für das 1. Quartal 2019 neue Infos!

Liest selbst:

Liebe gehörlose, schwerhörige und gebärdende Kulturinteressierte,

hier kommen die Infos zum 1. Quartal 2019! Hier die Zusammenfassung einiger Highlights, die Informationen zu allen anderen Angeboten finden Sie wie immer im Anhang.

Weiterlesen …

Online Fragebogen für betroffene Familien

09. November 2018 07:54

Online Fragebogen für betroffene Familien

Schülerinnen der Berufsfachschule für Logopädie der AWO Oldenburg haben im Rahmen Ihrer Studienarbeit sich mit dem Thema "Beratung hörgeschädigter Eltern von hörenden und mit Hörhilfen versorgten Kindern" beschäftigt.

Sie haben eine Umfrage erstellt, da sie den aktuellen Informationsstand dieser Eltern erheben und analyisieren möchten.

Sie bitten zwecks Erhalt adäquater Daten um das Ausfüllen des Online-Fragebogens und um Weitergabe an betroffene Familien.

Online Fragebogen: https://www.q-set.de/q-set.php?sCode=TBPZSJZUCSWA

Die Umfrage läuft bis zum 01.12.2018.